G-0FVX4B36X6
excursiones2

AUSFLUG

traductor
banderas

Wir starten früh morgens von Castro Richtung Norden nach Chepu. Dort machen wir eine Bootstour auf dem gleichnamigen Fluß, um verschiedene Wasservögel, wie zum Beispiel die Chile-Krickente (Anas flavirostris flavirostris) oder den Rotbrustfischer (Megaceryle torquata) zu beobachten.

Kurz bevor der Fluß in den Pazifischen Ozean mündet, gehen wir an Land und sind in wenigen Minuten bei dem herrlichen Aussichtspunkt Muelle de la Luz, von wo wir einen wunderschönen Ausblick aufs Meer genießen können. Nach einer kurzen Pause kehren wir an das andere Flußufer zurück, wo uns ein leckeres ländliches Mittagessen mit Flußblick erwartet.

Nach dem Mittagessen geht es in einen dichten Wald mit altem Baumbestand und einer großen Artenvielfalt. Unter anderem begegnen wir den einheimischen Baumarten Ulmo (Eucryphia cordifolia), Canelo (Drimis winteri) und Tepa (Laureliopsis philippiana) und lernen so die faszinierende Biodiversität des gemäßigten Regenwaldes von Chiloé kennen.

Am Abend Rückkehr nach Castro in unserem Fahrzeug.

LEISTUNGEN

Transfers, Erste-Hilfe-Ausrüstung Bootstour zur Muelle de la LuZ, Eintrittsgebühren Muelle und Wanderweg, Mittagessen bei Agrotourismus Anbieter, Steuern

ERFORDERLICHE AUSRÜSTUNG

impermeable
zapatos
tanquedeagua
bloqueador

RESERVIEREN